Links überspringen

Denkendorf: Rossmann kommt ins Limes-Center

Die Drogeriemarktkette Rossmann wird eine Filiale im geplanten neuen Limes-Center an der Hauptstraße in Denkendorf eröffnen. Der entsprechende Mietvertrag wurde nun unterzeichnet. Durch den Einzug von Rossmann wird das vorgesehene Angebot aus Vollsortimenter, Discounter und einer Bäckerei samt Café optimal ergänzt.

„Bereits seit einigen Jahren beschäftigt sich die ROSSMANN-Expansion mit dem Standort. Denkendorf hat unter anderem durch die Anbindung zur Autobahn eine günstige Lage und eine gewisse Versorgungsfunktion für das Umland. Mit dem Limes-Center hat sich ROSSMANN für einen zentralen, bestens erreichbaren Standort nah im Herzen von Denkendorf entschieden“, heißt es bei ROSSMANN.

ROSSMANN wird auf einer großzügig gestalteten Verkaufsfläche von rund 700 qm den Kund:innen ein breites Sortiment mit Schwerpunkten bei Haar- und Körperpflege, dekorativer Kosmetik, Parfüm, Babynahrung und -pflege, Hygieneprodukten sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln. Auch Bioprodukte, Wein, Tee, Wellness, Fitness, Bücher, Kleinelektrogeräte und Schmuck werden angeboten. Teil des Sortiments sind dabei auch 28 Eigenmarken von ROSSMANN mit rund 4.600 Artikeln in allen Bereichen. Ein digitaler Fotoservice bietet den Kund:innen künftig zudem die Möglichkeit, vor Ort Fotos zu bestellen oder sofort auszudrucken.

„Ein Drogeriemarkt ist ein wichtiger Bestandteil eines guten Nahversorgungsangebotes und war in Denkendorf schon lange gewünscht. Mit Rossmann werden wir diese bestehende Lücke schließen können. Wir freuen uns, dass wir zugleich einen weiteren starken Partner für das Limes-Center an unserer Seite haben“, sagt Karl Heinz Mayerhöfer, Projektleiter Expansion bei RATISBONA Handelsimmobilien.

Der Projektentwickler aus Regensburg plant mit dem Limes-Center das Einkaufsangebot in Denkendorf zu erweitern und die Nahversorgung langfristig zu sichern. Aktuell befindet sich das Projekt im Bauleitverfahren für die Erstellung des notwendigen, zu Grunde liegenden Bebauungsplans.

Alle relevanten Details zum Limes-Center finden Interessierte auf www.limes-center-denkendorf.de und www.facebook.com/LimesCenterDenkendorf/.  Fragen oder Anregungen zum Projekt können sie zudem jederzeit per E-Mail unter dialog@limes-center-denkendorf.de einreichen. Sobald es die Entwicklungen im Zuge der Corona-Krise zulassen, plant RATISBONA Handelsimmobilien neben den digitalen Dialogangeboten auch verstärkt in den persönlichen Austausch mit den Anwohnern und der interessierten Öffentlichkeit zu treten, um weiter über das Projekt zu informieren.